Fluchtwege

Markus Leist

Geboren und aufgewachsen in den saarländischen Highlands ging er Anfang der 90er Jahre nach Hamburg. Während des Studiums am dortigen Musikseminar, gründete er das lokale Kunst- und Musikmagazin „Bunker“ mit. Parallel dazu übernahm er studentische Tätigkeiten bei der NDR DAS-Redaktion*. Nach dem Studium war Markus Leist freiberuflicher Gitarrenlehrer und Gitarrist. Er spielte in verschiedenen Live-Bands. Außerdem betreute er Jugendmusikprojekte. Das regte ihn dazu an Pädagogik und Sozialwissenschaften zu studieren. Durch eine Weiterbildung bei Professor Jens Weidner spezialisierte er sich auf Anti-Aggressivitäts- und Coolness-Training. Seit 2006 arbeitet er als Sozialpädagoge. Während dieser Zeit war er immer auch mit Gesellschafts- und Sozialthemen journalistisch aktiv.
 
 Zum Interview 'Sie müssen kein Held sein'
 
 

Kontakt aufnehmen mit Markus Leist
Online-Kontaktaufnahme


 

Impressum