Fluchtwege

Jeder von uns hat sein Päckchen zu tragen, aber einige beutelt das Schicksal dennoch mehr als andere. Oft sind diese Menschen richtige Kämpfernaturen und wachsen über sich hinaus. „Jetzt erst recht” lautet das gemeinsame Motto all derer, die sich in „Flucht nach vorn” zu Wort melden.


Vom Siegerpodest in die Unfallklinik
 
 Seit einem Autounfall vor über 20 Jahren, ist Michael Teuber inkomplett querschnittsgelähmt. Trotzdem hat er sich zum Profisportler hochgekämpft. Jetzt der erneute Rückschlag!
 
 Ein Interview von T.E.
 

Sie müssen kein Held sein
 
 Aktuelle Studien zeigen, dass fast jeder zweite Deutsche schon einmal körperliche Auseinandersetzungen in der Öffentlichkeit miterlebt hat. Opfer solcher Attacken brauchen Menschen, die für sie einstehen und Zivilcourage zeigen. Doch wie lässt sich zivilcouragiertes Verhalten konkret umsetzen?
 
 Ein Interview von Markus Leist
 

Warum Veganer nicht vor der Wiesn flüchten
 
 Da fragen mich Freunde, ob ich auf die Wiesn mitkomme und entschuldigen sich im selben Moment dafür mit den Worten: 'Oh tut mir Leid, du bist ja Veganer. Da ist die Wiesn nix für dich“. Da kommt einem vor Wut schonmal die Kürbissuppe hoch.
 
 Eine Glosse von Andreas Pieronczyk
 

Impressum